Die kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst, in dem für die Eheleute der Segen Gottes erbeten wird. Die Eheleute bezeugen ihr Ja zueinander vor Gott und der Gemeinde und versprechen, mit Gottes Hilfe ein Ehe- und Familienleben in christlicher Liebe aufzubauen.

Vorgehen
Nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit dem Pfarrer auf, um Zeit und Ort der Hochzeit festzulegen und einen Termin für das Traugespräch abzumachen

Voraussetzungen
Die kirchliche Trauung ist möglich, wenn mindestens ein Partner der evangelisch-reformierten Landeskirche angehört. Ausserdem muss ein Nachweis der gültigen Eheschliessung auf dem Zivilstandsamt vorgewiesen werden. Wenn Sie aus unserer Kirchgemeinde sind, ist die Trauung für Sie kostenlos. Bei auswärtigen Paaren werden die Benutzung der Kirche und der personelle Aufwand verrechnet.

Konfessionsverschiedene Paare
Trauungen konfessionsverschiedener Paare sind bei uns selbstverständlich möglich. Falls ein Partner der römisch-katholischen Kirche angehört und will, dass die evangelisch-reformierte Trauung von seiner Kirche kirchenrechtlich anerkannt wird, muss er eine sogenannte „Formdispens” beim Priester seiner Wohnortgemeinde einholen.

© Evangelisch - Reformierte Kirchgemeinde Sennwald, Anna Göldi-Weg 1, 9466 Sennwald, Tf 081 740 42 30 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!